Wenke Kunst Christfried Wenke e.K. - Logo
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen

Künstler bei wenke kunst

Axel von Criegern

Axel von Criegern wurde 1939 in Berlin geboren.

Nach dem Abitur studierte er an der Kunstakademie Stuttgart (1959-1965), außerdem noch Kunstgeschichte und Politik an der Technischen Universität Stuttgart. 1965 legte er sein 1. Staatsexamen ab.

1966 hatte der Künstler in der Galerie am Olgaeck, Stuttgart, seine erste Ausstellung. Von 1966-67 war er im Referendariat und legte 1967 sein 2. Staatsexamen ab. Von 1966-1971 studierte er Kunstgeschichte, Archäologie, Politik an der Universität Tübingen und schloss mit der Promotion „Ikonographische Studien zu den Fröhlichen Gesellschaften von Jan Steen" bei Günter Bandmann ab. Bis 1972 war von Criegern dann als Kunsterzieher tätig. 1972 wurde er Akademischer Oberrat in Wuppertal und erhielt dann einen Ruf auf eine Professur für Kunstpädagogik an die PH Reutlingen. 1989 erhielt von Criegern dann einen Ruf an die Justus-Liebig-Universität Gießen. Seit 1972 ist er Mitglied des Künstlerbundes Tübingen e.V. und nimmt jährlich an Gruppenausstellungen teil. Außerdem werden seine Werke in zahlreichen Einzelausstellungen vorgestellt.

1975
erste Buchveröffentlichung
1979-84
Schriftleiter der Zeitschrift für Kunstpädagogik
1981-82
Visiting Lecturer an der University of Valparaiso/Ind., USA
1979-97
Schulbuchgestaltung für den Klett-Verlag
Axel von Criegern