Wenke Kunst Christfried Wenke e.K. - Logo
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen
Kunsthandlung Tübingen

Künstler bei wenke kunst

Max Papart

1911
Max Papart wurde in Marseille geboren.
Von 1920 bis 1929
verbringt er seine Schulzeit am Collège Villeneuve
1930-1935
beginnt Papart mit Landschaftsmalereien. Er Studiert die Komposition nach dem Vorbild der großen Meister im Museum von Marseille
1936-1940
läßt sich Papart in Paris nieder und hat seine ersten Ausstellungen im Salon des Indépentants.
1945
kehrt der Künstler nach Marseille zurück. Er beginnt ein Studium an der Ecole des Beaux Arts und an der Universität von Auzias.
1946-48
gibt es erste Einzelausstellungen seiner Werke in Marseille und Nizza.
1948-53
kommen Studienreisen in die Toskana und die erste Einzelausstellung in Paris.
1954-59
kommt es zu Begegnungen mit den Künstlern Pierre Tal-Coat, André Masson, Atlan, César, Clavé, Coignard und Goetz. Papart stellt zusammen mit der "Groupe Francais" in Tokyo aus.
1960-64
gibt es erste Ausstellungen von Radierungen in Nizza und Paris.
1965-71
fertigt Max Papart eine Bronzemedaille auf Anfrage des Hotel de la Monnai.
1972-77
illustriert der Künstler literarische Werke, stellt in Europa, Kanada und den USA aus.

Seit den 70ziger Jahren werden seine Bilder in Gruppen- und Einzelausstellungen weltweit gezeigt.

Max Papart verstarb 1994 in Frankreich.

Max Papart